TMR022 Elisabeth spielt zeitgenössische Musik

 

Elisabeth Haselberger macht neue Musik. Nicht Mozart. Nicht Schönberg. Sondern Musik von Komponisten, die heute noch leben. Zeitgenössische Musik.

Ich liebe leise Töne für große Ohren und laß´mich gerne von schnellen Noten beeindrucken. Musik die mich anspricht kann sein wie ein gutes Buch, ein rätselhafter Satz, ein schönes Gedicht, ein klingendes Wort, Staunen und Raunen, weniger Schreien, herzhaftes Niesen, stille Post, Marathonlauf, Gespräche mit klugen Menschen.

Elisabeth ist Instrumentalistin an der Blockflöte, sie Solistin, spielt im Duo, spielt auch mit vielen anderen, und sie arbeitet als Musikvermittlerin mit Menschen, denen sie vermittelt – how to –  wie man zeitgenössische Musik gut hören und auch machen kann.

Ihre Musik findet man am besten in der Gegend von Ulm. Stücke, die sie im Duo Recordronik spielt, gibt’s auch im Netz.

Links: Duo Recordronik
Ö1 / Peter Kislinger / Portrait Joseph Horovitz

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.